Berufskraftfahrer

Perfektionstraining LKW

Durch dieses eineinhalbwöchige Perfektionstraining möchten wir die kraftfahrtechnischen Fähigkeiten und Fertigkeiten trainieren. Dazu zählt das Fahren längerer Strecken und das üben von Fahrsituationen, die praxisnäher als in der reinen Fahrschulausbildung sind. So auch das Befahren von Landes- und Bundesstraßen. Ergänzend dazu werden Rangierübungen auf unserem hauseigenen Verkehrsübungsplatz durchgeführt um die Rangierfähigkeiten zu erweitern. Abschließend werden Übungen im Umgang mit Wechselaufbauten bzw. Wechselbrücken durchgeführt. Dazu zählen der Wechselablauf und die Standsicherung. Weitere Inhalte des Perfektionstraining sind die Sicherheitssysteme zur Erhöhung der Fahrzeug- und Verkehrssicherheit. Trennen und Verbinden von Zügen, Digitales Kontrollgerät und Lenk- und Ruhezeiten und die Wartung und Pflege von Fahrzeugen.

Dieses Angebot richtet sich in erster Linie an Teilnehmer/innen mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters. Außerdem ist eine Kostenübernahme durch die Berufsgenossenschaft oder die Deutsche Rentenversicherung möglich. Natürlich sind auch Privatzahler und Firmenkunden willkommen. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch über das Bildungsangebot und die individuellen Fördermöglichkeiten.

Noch Fragen?

Wir haben die Antwort.

FAQ

Fahrerlaubnisklasse C1/C1E bzw. C/CE

Umfang Theorieunterricht: Nicht vorgesehen.

Umfang praktischer Unterricht: 51 Unterrichtseinheiten.

Auffrischung der Praxis und Wiedereingliederung in den Beruf